Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Samstag, 12. Januar 2013

Imagine the possibilities

Ich bin heute der Farbauswahl der gestrigen Karte treu geblieben und habe nochmal Himbeerrot mit Aquamarin verwendet. Eigentlich wollte ich eine One-Layer-Karte machen und die Karte ganz, ganz Clean&Simple halten, aber es kommt ja immer anders als man denkt. ;O) Kennt ihr das auch, dass an manchen Tagen einfach nichts gelingen will???

Zuerst ist mir der Spruch etwas schief geraten – also nochmal auf extra Papier stempeln, ausstanzen und aufkleben. Dieses Problem war schon mal gelöst. Dann wollte ich eigentlich einen Stempelabdruck haben, der größer als das Hintergrund-Viereck ist und über die Ränder hinausgeht, aber irgendwie hat mir keiner so gefallen. Irgendwie bin ich dann an dem Vogel aus dem Set “Papaya Collage” hängengeblieben. Nach dem Stempeln und Embossen in schwarz habe ich die Karte dann betrachtet und fand sie dann doch seeeehr langweilig (außerdem war der Vogel nicht genau da, wo er hin sollte, aber selber Schuld, wenn man zu faul ist, den Stamp-a-majig zu verwenden!). Wegwerfen wollte ich sie aber auch nicht und so habe ich sie wenigstens noch etwas aufgemotzt.

Jetzt ist sie immer noch nicht der Brüller, aber es geht so.

DSC_1938

Bis zum nächsten Mal! !cid_B948DDF1-F96B-4C5D-A2C5-C36B179219A5@Speedport_W_723V_1_24_000

Kommentare:

Bettina und Maria hat gesagt…

Das kenne ich zu gut. Man hat was im Kopf, aber eine Kleinigkeit und es passt schon nicht mehr.
Du hast wirklich dein Können bewiesen und die Karte gerettet.
LG Bettina und Maria

Cecilia hat gesagt…

Super schön und fein.
LG Cecilia.

Köhn Doris hat gesagt…

Hallo Sabine,

also mir gefällt die Karte, die hast Du doch super gerettet.

LG Doris