Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Mittwoch, 26. September 2012

Weihnachten im September

Wer nach diesem Titel jetzt denkt, es gibt von mir die erste Weihnachtskarte zu sehen, den muss ich leider enttäuschen. Mir ist noch nicht nach Weihnachten zumute, auch wenn ich eigentlich langsam anfangen müsste, um nicht wieder kurz vor der Adventszeit in Hektik zu verfallen.

Nein, Weihnachten deshalb, weil mich meine Bastelfreundin Angi beim letzten Workshop wieder mit tollen Ideen und auch noch mit Hüftgold versorgt hat.

Schaut mal, was sie mir alles mitgebracht hat:

DSC_0645

Das ist doch wirklich schon fast wie an Weihnachten, oder? Vielen lieben Dank nochmal, Angi!!!

Was ich euch aber vor allem zeigen möchte, ist der Inhalt der vorderen Schachtel.

Wer es genauso wie ich bedauert, dass das strukturierte Papier aus dem Sortiment genommen wird, wird die geniale Idee, die Angi mir mitgebracht hat, sicher genauso toll finden und deshalb will ich sie euch auch nicht vorenthalten.

DSC_0647

Man nehme ein Stück möglichst groben Stoff (hier: Stoff zum Sticken), lege ihn auf das Papier und kurbelt ihn dann durch die Bigshot. Und schon hat man selbstgemachtest strukturiertes Papier. Ich habe das gestern mit verschiedenen Stoffen getestet und bin vom Ergebnis ganz begeistert. Jeder Stoff macht ein anderes Muster. Probiert es doch auch einmal aus!

So, was Selbstgebasteltes gibt’s heute leider nicht von mir, ich muss mich heute mal wieder der leidigen Hausarbeit widmen. :O(

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabine

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi,
ich glaube ich werde jetzt dann doch dein Assi. Wenn du ständig meine Arbeiten zeigst, hast du bald ein steriles Haus.;)))
Find ich super, dass du dich über so Kleinigkeiten so freuen kannst.
Viel Spaß *Ü*

LG Angi

PapierTapir hat gesagt…

Das nenne ich ja mal eine geniale Idee! Werde bei Zeiten mal ausprobieren ... muss nur noch der passende Stoffe gefunden werden.

Daggis Schatzkästchen hat gesagt…

Hi Sabine!

Das nenn ich doch mal eine geniale Idee! ich benutze meine BigShot noch viel zu wenig...

LG aus dem Augsburger Land

Dagmar