Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Donnerstag, 16. Februar 2012

Willkommen im Leben !

Die Tanzlehrerin meiner Tochter hat Nachwuchs bekommen. Da sie uns dies mit der Stundenabsage jedoch nur auf dem Anrufbeantworter mitgeteilt hat, wussten wir nicht, ob es ein Mädchen oder ein Junge geworden ist. Wie also das kleine Geschenk, dass wir besorgt hatten (sind die nicht süß, die kleinen Baby-Schühchen ??), verpacken? Rosa und hellblau schied damit schon aus, gelb fand ich etwas zu fade.
Da ist mir das Papier "Verabredung zum Spielen" aus dem vorherigen Katalog in die Hände gefallen; schön bunt, aber nicht so eindeutig einem Geschlecht zuzuordnen. Und die Reste müssen auch dringend weg, meine Regale platzen schon aus allen Nähten! :o))

So ist also diese Explosion-Box entstanden:





Wer eine solche Explosion-Box noch nicht kennt und gerne selbst eine basteln möchte - HIER habe ich vor einiger Zeit einmal ein Tutorial dafür gemacht.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabine

Kommentare:

Alex Röpnack hat gesagt…

Oooh, was für eine hübsche Box! Und die Schühchcen sind wirklich süß. :-)

LG Alex

P.S. Wenn du deine Reste von dem Papier loswerden möchtest, dann rufe ich mal "HIER!". Ich habe es nämlich leider nicht mehr gekauft und finde es doch so schön...

Sabine hat gesagt…

@Alex:
Liebe Alex,

sorry, aber das kann ich nicht mehr weitergeben. Das sind wirklich nur noch Reste. Hier ein Stückchen und da ein Stück - mal größer, mal kleiner.

LG
Sabine

Franzi hat gesagt…

Die Box sieht richtig klasse aus. Da hat sich die beschenkte doch bestimmt richtig gefreut oder wird sich noch freuen!

Lg

Regina hat gesagt…

eine ganz tolle Verpackungsidee zur Geburt! Das DSP passt prima und der Spruch ist ganz allerliebst!
Solche Boxen verschenke ich sehr gern, da sie schnell zu machen sind.

LG Regina