Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Freitag, 2. Dezember 2011

Adventskalender - 2. Türchen


Hier habe ich euch ja schon vor einigen Tagen den Weihnachtsanhänger, der zum Stern wird, gezeigt.
Heute gibt's dazu die Anleitung:

Ihr braucht:


   - 5x Cardstock in Savanne 8x8cm
   - 2x Cardstock in Savanne 4x4cm
   - 2x Cardstock in Vanille Pur 3,5x3,5cm
   - 2x schmales Band in Vanille 20cm lang
   - 1 Perle zum Verschließen
   - Stempelset "Serene Snowflakes" oder einen anderen symetrischen Stempel
   - Stamp-a-ma-jig (Stempelpositionierer)




Als erstes markiert ihr euch mit einem kleinen Bleistiftpunkt genau die Mitte der 5 8x8cm großen Cardstockstücke.


Als nächstes stempelt ihr die große Schneeflocke auf die Folie des Stamp-a-ma-jig.   Dazu die Folie genau in die Ecke des Griffes legen und den Stempel ebenfalls genau in die Ecke abstempeln. Dabei aufpassen, wie ihr den Stempel haltet, er muss später wieder genau gleich abgestempelt werden! Ich orientiere mich dabei immer an der kleinen Aufschrift unten, die ist bei mir beim Abstempeln auch immer unten!!






Die Schneeflocke auf der Folie jetzt genau mittig auf das Papier legen: der Bleistiftpunkt muss dabei genau im Kringel in der Mitte zu sehen sein!




 Den Stamp-a-ma-jig-Griff an die Eke der Folie anlegen, die Folie entfernen und den Stempel genau in der Ecke des Griffes abstempeln.

Diesen Vorgang mit allen 5 größerern Cardstockstücken wiederholen.







Jetzt die Rückseite der 5 größeren Stücke bestempeln. Ich habe dazu die kleinen Schneeflocken benutzt und anschließend noch in chili kleine Sterne aufgestempelt, um etwas Farbe reinzubringen.









Wer möchte kann die Ränder jetzt mit Stempelfarbe in Savanne und einem Schwämmchen inken. Das verleiht dem Stern ein interessanteres Aussehen!


 Jetzt müßt ihr die fünf Cardstockstücke jeweils in der Mitte (bei 4cm) und einmal diagonal falzen:


Und folgendermaßen falten:







Ihr bekommt fünf so gefaltete Teile.


Ihr klebt die einzelnen gefalteten Teile bündig aneinander und zwar so, dass die äußeren Ecken und die Mitte übereinander zu liegen kommen.

Wer unsicher ist muss nur auf die große Schneeflocke achten: am Ende muss wieder eine komplette Schneeflocke zu sehen sein.




So sieht das aus, wenn ihe alle fünf Teile aneinander geklebt habt:
Jetzt kommen noch die kleinen Cardstockstücke in Vanille an die Reihe! Leider habe ich vergessen, ab hier Fotos der Einzelschritte zu machen.:o(
Ich war grad so im Fluss, dass ich einfach weitergebastelt habe! :o)

Aber ich denke, das schafft ihr auch ohne Foto!!!
Also: auf die vanillefarbenen Stücke stempelt ihr einmal die zweitgrößte Schneeflocke in chili und einmal einen Weihnachtsgruß und klebt die beiden auf je ein Stück Cardstock in Savanne 4x4cm groß. Wenn ihr die Ränder der gefalteten Teile geinkt habt, solltet ihr jetzt auch diese beiden inken!

Hier nochmal zur Verdeutlichung der fertige Anhänger:



Jetzt nur noch links und rechts über die äußere Ecke an der offenen Stelle des Sterns je ein Band aufkleben! Ich glaube auf diesen Fotos kann man ganz gut erkennen, wie das aussehen soll:



...und die beiden 4x4cm Stücke auf je eine Seite über das Band kleben.


Nun nur noch die Perle über das Band fädeln und die beiden Bänder oben zusammenknoten!

Fertig!

Hier habe ich nochmal andere Farbvarianten gefertigt:


Bei diesen Varianten habe ich keine Quadrate in Vanille benutzt, sondern die Schneeflocke und den Weihnachtsgruß direkt auf die 4x4cm Quadrate gestempelt!

Ich hoffe, diese Anleitung ist nicht zu wirr geraten und ihr habt alles verstanden! Man verzettelt sich da ganz schnell beim Erklären. Wenn ihr noch Fragen habt, dann nur her damit!!!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Sabine



Kommentare:

Regina hat gesagt…

Guten Morgen, Sabine
deine Sterne sehen wunderschön aus! Leider habe ich das Stempelset nicht, aber mal schauen, ob ich den Stern nicht auch so nachbasteln kann. Deine Anleitung ist super und sehr verständlich!
Danke für das 2. Türchen!

LG Regina

Kreativmomente hat gesagt…

Giaß Di Sabine,

i hab den Stern letztens bei Dir schon bewundert.... ich hab die gleichen für meine Ausstellung gemacht! Kamen suuuuuuuper gut an.... leider bin ich noch nicht dazu gekommen welche auf meinem Blog zu zeigen...vielleicht klappts ja nächste Woche.
Die Sterne sehen echt stark aus und man denkt wunder wie aufwendig sie zu machen sind.... doch es geht ganz leicht.... und Du hasts so toll erklärt! Kompliment!!!
Ich wünsch Dir einen schönen Tag.... Machs guad!
Drücker Christine

k m e hat gesagt…

Liebe Sabine, du machst ja geniale und anschauliche Anleitungen - vielen, vielen Dank dafür!
Ich werde mich gleich mal an die Umsetzung machen!

Lg, katrin

Sandra hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung, die Sterne sind wirklich sehr schön und auch schnell gemacht.

LG Sandra