Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Sonntag, 18. Dezember 2011

Adventskalender - 18. Türchen


Im 18. Tütchen ist heute ein Sammelmäppchen für selbstgebrannte CDs:






Das Mäppchen bietet Platz für 8 DCs, wenn ihr die Maße verändert, kann man die Anzahl aber sicher noch aufstocken.

Ihr braucht:
   - Cardstock in Espresso 13,5x30,5cm
   - Cardstock in Savanne 13,2x27,3cm
   - Cardstock in Espresso 13,2x26,7cm
   - Cardstock in Savanne 13,5x5cm
   - Designerpapier "Kaffeekreationen" 8x(12x12cm) für innen, 2x(13x13cm) und 1x(13x3,5cm) für außen
   - Verschluss nach Belieben (Band oder Klettverschluss oder anderes)
   - 8 handelsübliche CD-Hüllen aus Papier
   - 3 Brads


  


Den langen Cardstock in Espresso bei 13,5cm; 14,9cm; 28,4cm und 29,8cm falzen.



Die beiden anderen großen Stücke jeweils bei 13,2 cm auf beiden Seiten falzen



Den schmalen Streifen Cardstock in Savanne auf einer Längsseite mit einer Bordürenstanze bearbeiten und an den schmalen Rand des größten Cardstocks kleben.


Alle drei Stücke Cardstock passen jetzt schön ineinander! Zwischen jeder Lage ist noch etwas Platz für die CDs später.

Ihr legt sie mittig aufeinander und stecht mit einer Nadel in gleichmäßigem Abstand drei Löcher durch alle Lagen.



Drei passende Brads durch die Löcher von außen nach innen stecken .


Außen das Designerpapier aufkleben...


In die 8 Stücke Designerpapier mit einer Kreisstanze schön mittig je einen Kreis stanzen und 8 CD-Hüllen aus Papier damit bekleben:



Auf jede Seite des CD-Sammlers je eine Hülle kleben und zwar so, dass die Öffnung auf der Seite ist.

Hier habe ich die Lasche noch drangelassen und die Hülle nur an der unteren Hälfte festgeklebt, ich habe aber festgestellt, dass, wenn die CD drin ist, die Lasche nicht mehr gut reingeht. Also schneidet sie am besten gleich ab.

Die braucht man auch nicht, die CDs sitzen recht fest.



Ich habe zuerst als Verschluss einen Klettverschluss angebracht und wollte nur noch ein Schildchen vorne draufmachen. Dann war mir das aber zu "nackig" und ich habe dem Mäppchen noch ein Band gegönnt.
Das habe ich schön locker um das Mäppchen gelegt und hinten mit einem weiteren Klett verbunden, so kann man das Band schnell ab und wieder hin machen.


Wie immer: Viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabine

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

Schöne Idee, wie witzig, ich dachte jetzt kommt ein Minialbum, wie überraschend ein Mini aber mit CD's!!

Lg und frohen 4. Advent.

Anonym hat gesagt…

schöne Idee - nicht nur als Geschenk;-)
Einen schönen 4. Advent
lg angelika

mothiel hat gesagt…

Das ist eine gute Idee um mehrer CDs aufzubewahren. Das gefällt mir!

LG Monika

Stempeln im Westerwald hat gesagt…

Hallo
Danke für die Tolle Idee-
werde ich mal nachwerkelen
lg und schönen Adventssonntag noch
Michaela

stempelbavaria hat gesagt…

Hallo Sabine,

eine sehr schöne Idee und tolle Umsetzung. Danke für die Anleitung.

Wünsche Dir einen schönen 4. Advent.

LG Daniela

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Sabine,

mei immer so fleißig.... und sooooo tolle Ideen!
I finds klasse wie Du jeden Tag ein anderes geniales Stück aus dem Ärmel zauberst.... wow!!!! Großes Kompliment....

I wünsch Dir an wunderbaren 4. Adventssonntag!
Machs guad
Christine

Regina hat gesagt…

Sabine, bin nur am Staunen! Was für eine wunderschöne Verpackung für die CD's! Und dann auch noch mit dem grandiosen DSP! Der Beschenkte wird sich darüber sehr freuen!

Wünsche dir noch einen ganz wundervollen 4. Advent-Abend!
LG Regina

Ingrid hat gesagt…

Ich bin heute erst auf deinen Blog gestoßen und danke dir für diese tolle Anleitung. Gruß Ingrid