Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Mittwoch, 14. Dezember 2011

Adventskalender - 14. Türchen


Im Tütchen Nr.14 verbirgt sich heute ein Technik-Tipp!

Habt ihr schon mal mit Bleichmittel gestempelt? Nein? Das möchte ich euch heute gerne zeigen!

Ihr braucht :
  - dunkles Papier
  - handelsüblichen Reiniger mit Bleiche
 
Zuerst einmal zeige ich euch, wie man mit Bleiche Akzente setzen kann:




Ihr füllt etwas vom Bleichmittel in einen alten Schraubglasdeckel und richtet euch ein Wattestäbchen her.

Dann stempelt und embosst ihr ein beliebiges Motiv auf dunklem Karton.


Wenn ihr jetzt mit Hilfe des Wattestäbchens das Bleichmittel auf das Papier auftragt, entstehen dort hellere Areale und ihr könnt so Highlights setzen.



Die Sterne schauen damit so aus, als würden sie tatsächlich leuchten.
Und hier habe ich jetzt tatsächlich gestempelt!

Ich habe ein Taschentuch zusammengefaltet auf einen Unterteller gelegt, mit der Bleiche getränkt und wie ein Stempelkissen benutzt.

Für diese Technik eignen sich eigentlich nur vollflächige Stempel, da filigrane Linien nicht zur Geltung kommen.



Wenn ihr mit Bleiche stempelt, ist es wichtig, dass ihr den Stempel sofort nach dem Abstempeln sauber macht !

Und so sehen die Endergebnisse aus:


Erst nochmal nur den Hintergrund, da man dann nicht mehr viel sieht davon:



Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabine

Kommentare:

k m e hat gesagt…

WOW!
Das sieht aber megatoll aus!
Muss ich unbedingt auch mal probieren!

Lg, katrin

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Sabine,

tolle Idee - vorallem die leuchtenden Sterne gefallen mir!
Aber ganz ehrlich übers Stempeln mit Bleiche hab ich mich nie drüber getraut - ich hab immer Angst um meine Schätzchen... ;o) Bei den amerikanischen SU-Demos hab ich des schon öfter mal gesehen.... aber i trau der ganzen Sache einfach ned....

I wünsch Dir 10 wunderbare Tage bis Weihnachten.... der Endspurt läuft!
Machs guad und genieß die Vorfreude...
Dicken Drücker
Christine

Uschi hat gesagt…

Die Technik erzielt ja wirklich tolle Effekte.
Die Karte mit den embossten Schneeflocken sieht ja grandios aus!

Vielen Dank für die tolle Anregung.
Liebe Grüße
Uschi

stempelbavaria hat gesagt…

Hallo Sabine,

Deine Idee ist total genial, muss ich auch ausprobieren. Danke für die Inspiration. Mir gefallen Deine Karten sehr gut, die letzte Karte ist allerdings mein Favorit.
Wünsche Dir einen schönen Tag.

LG Daniela

Regina hat gesagt…

Eine ganz fantastische Technik mit einem wundervollen Ergebnis!

LG Regina

Gabi Guth hat gesagt…

Wow, tolle Technik.
Das Ergebnis mit den "leuchtenden Sternen" ist echt der Hammer.
Danke fürs zeigen und die Mühe diedu dir jeden Tag aufs neue mit deinem Adventskalender machst.
Stemplige Grüße
Gabi

Sabrina hat gesagt…

Juhuuu!

Wow, das sieht ja klasse aus.
Dein Adventskalender ist wirklich super spitze, die Ideen, Anleitungen, deine Projekte sind einfach supi supi toll.
Vielen Dank für deine Mühe.
Irgendwann kommt von mir auch noch eine Karte. (hoffe, ich schaff die noch).

Ganz lieben Gruß
Sabrina

Mäggie hat gesagt…

Das sieht ja richtig toll aus !
Gleich mal Bleiche besorgen fahren ! :D
Mit dem Braun sieht ja der Kontrast ja wirklich super aus :)
Danke Sabine für deine Anregung :)
Weiter so :)

LG