Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Donnerstag, 22. September 2011

Update

...meiner Karte von letzten kreativen Post:

Erstmal vielen lieben Dank für eure Tipps, die ich doch gleich aufgegriffen und umgesetzt habe (sofern möglich). Natürlich war die Karte schon komplett geklebt, als ich festgestellt habe, dass sie mir so gar nicht gefällt. Kommt eigentlich selten bei mir vor, weil ich immer alles erstmal so hinlege wie ich meine und erst klebe, wenn ich zufrieden bin, aber es hat halt pressiert (für meine nicht-bayerischen Leser: Keine Zeit! :o) )

Aber zum Glück hatte ich die Uhr nur in der Mitte geklebt, da ich wollte, dass die Ränder leicht abstehen, so dass noch Veränderungen möglich waren. War zwar etwas umständlich, aber ging!
Ich habe also die Ränder geinkt, noch etwas Weiß mit eingebaut und das Ziffernblatt der Uhr hervorgehoben indem ich es nochmal aufgestempel, mit einer 1"-Kreis-Stanze ausgestanzt und erhöht aufgeklebt habe.

Mir gefällt die Karte jetzt deutlich besser, ich hoffe, Euch auch!


Verwendetes Material:
Stempel: Forever Young, En Francais, Happy Moments (nicht mehr im Verkauf)
Stempelfarbe: Weiß, Anthrazit
Papier: CS Anthrazit, Olivgrün, Flüsterweiß, Terrakotta; DSP Terrakotta (großer Block)
Sonstiges: Dimentionals, Stanzen: Wellenkante, 1"-Kreis, Wellen-Oval, Oval 1 3/4"x7/8"

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabine

Kommentare:

Mäggie hat gesagt…

Huhuuuuu :)
Ja, was man nicht alles mit kleinen Kniffs so großartig Verändern kann :) Das hast du gut hinbekommen !
LG und ick freu mir auf heut Abend ;)

Anonym hat gesagt…

Huhu Sabine,
auch als nicht Bayer woas i scho wos **pressiert** hoast. *zwinker* ;o)
Schön, dass du deine Karte noch aufpimpen konntest. Sie sieht jetzt richtig klasse aus. Mir gefällt sehr, dass du die Uhr jetzt 3D-mäßig noch einmal aufgeklebt hast.
Lieben Gruß aus NRW
GABI ;o)