Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Donnerstag, 28. April 2011

Noch einmal gewalzt

Wie ich euch ja heute vormittag schon versprochen hatte, habe ich noch etwas mit der Walze experimentiert.
Zwei Karten sind dabei noch zustande gekommen.


Bei der ersten Karte habe ich die Technik von heute vormittag nur etwas abgewandelt. Statt einfarbig habe ich diesmal den Cardstock mit vier verschiedenen Farben eingefärbt. Dazu habe ich mit der hellsten Farbe an einer Ecke diagonal angefangen und mich Frabe für Farbe bis zur anderen Seite durchgewalzt. Zwischendrin natürlich die Walze immer schön wieder sauber machen - versteht sich ja von selbst :-)


Leider kommen die Farben im Foto so gar nicht schön raus. Die Farbe rechts oben soll eigentlich zartblau sein, schaut aber mehr nach grau aus. Ihr müsst euch das Ganze also deutlich farbenfroher vorstellen.





Für die zweite Karte habe ich ein Stück flüsterweißen Cardstock mit Hilfe der Walze eingefärbt. Ich habe drei Farben benutzt und zwar Osterglocke, Kürbisgelb und Blutorange. Auch hier fängt man mit der hellsten Farbe an und "bewalzt" das ganze Stück Papier. Danach mit der zweithellsten Farbe darüber walzen, aber nicht mehr ganz so viel Stempelfarbe benutzen, sonst sieht man von der ersten nichts mehr. Und am Schluss  noch vorsichtiger mit der dritten Farbe darüber gehen. Wenn man kreuz und quer walzt so wie ich, dann gibt's die Striche auf dem Papier, war aber so von mir beabsichtigt!

Auf den fertigen HIntergrund habe ich mit Savanne die Schmetterlinge aus dem Set Zuversicht gestempelt. Kann man leider auch nicht besonders gut erkennen.

Übrigens: Wer sich für dieses Set entscheidet, unterstüzt mit seinem Kauf die Erforschung und Prävention von Brustkrebs, denn Stampin'UP! spendet 1€ für jedes verkauft Set "Zuversicht" an die BCRF (The Breast Cancer Research Foundation).

So, jetzt reicht's aber für heute. Ich wüsche euch wahlweise noch einen schönen Abend oder eine gute Nacht!

Eure Sabine

Keine Kommentare: