Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Dienstag, 21. November 2017

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Meine Freundin Angela Schmahl, die hauptsächlich mit dem Plotter arbeitet, hat bereits im vergangenen Jahr ein Adventskalenderbuch für die Cameo entwickelt, das auf ihrem Blog sehr beliebt ist.

Da sie immer wieder Anfragen nach einer Anleitung OHNE Plotter bekommt, sie selbst aber gerade wenig Zeit hat und auch eigentlich ohne ihre Maschinchen wenig macht, hat sie mich gebeten, eine Anleitung dazu zu machen.

Mach ich doch gerne! Eigentlich sollte die Anleitung schon vor einer Woche fertig sein, aber eine heftige Erkältung hat mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber keine Sorge, der Kalender ist eigentlich ganz schnell gemacht, so dass ihr ihn noch vor dem 1.Dezember nachbasteln könnt!

Bevor wir loslegen, zeig ich euch erstmal, wie der fertige Kalender aussieht, damit ihr auch wisst, ob sich das weiterlesen lohnt…

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Gefällt er euch?  Na dann los…

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Zuerst habe ich den Verschluss vorbereitet. Dazu einen der Magnete auf das Ende des Bands kleben und oben und unten mit ausgestanztem DSP abdecken:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Dann das Band auf einen der größeren Coverteile kleben. Dabei darauf achten, dass der Magnet nach unten in Richtung Tisch zeigt.

Ihr könnt das Band natürlich auch kürzer nehmen und nur eine kleines Stück ankleben. Ich hab da wahrscheinlich ein bisschen übertrieben mit der Länge. Winking smile  Wichtig ist, dass das Band außerhalb des Cardstocks noch ca. 12,5cm lang ist!!

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Dann mit dem grünen Cardstock und dem DSP abdecken:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Das kleinere Coverteil links und recht jeweils bei 1cm falzen und ebenfalls den grünen Cardstock und das DSP aufkleben:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Nachdem ihr jetzt noch das dritte Coverteil beklebt habt, klebt ihr die drei Teile an den gefalzten Klebelaschen des Rückenteils aneinander:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Jetzt könnt ihr noch gleich die drei Cardstockteile für die Innenseiten falzen:

jeweils von links und von rechts bei 12cm

Adventskalenderbuch mit Anleitung

…und dann kommen auch schon die Schächtelchen in die Reihe.

Die 24 weißen Zuschnitten (7x13cm) falzen wir an der schmalen Seite von links und rechts jeweils bei 1cm und an der langen Seite bei 1cm / 6cm / 7cm und 12cm..

Adventskalenderbuch mit Anleitung

…und schneidet es dann wie im Bild zu:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Auf der Seite mit dem Halbkreis für den besseren Eingriff kleben wir jetzt noch gleich eines der kleinen Designerpapierzuschnitte (4,5x4,5cm) und kleben alle Boxen dann zu Mini-Pizzaschachteln zusammen:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Wenn ihr alle Schachteln fertig habt (Zahlen nicht vergessen – in welcher Form auch immer), werden sie auf die Innenseiten verteilt und dort festgeklebt. Immer 8 Stück auf ein Innenteil bzw. 4 auf eine Seite. Das sieht dann so aus:

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Jetzt klebt ihr im ersten Schritt die drei Innenteile aneinander und dann vorne und hinten, bündig mit der Vorderkante, alles in das Cover:

Adventskalenderbuch mit AnleitungAdventskalenderbuch mit Anleitung

Jetzt schließt ihr das Buch, klickt den zweiten Magneten auf den Magneten am Band, zieht die Folie davon ab und könnt so passgenau den zweiten Magneten auf der Vorderseite des Buches festkleben. ich hoffe, ihr versteht, was ich meine? Ich habe leider vergessen, davon ein Bild zu machen.

Angela hat diesen zweiten Magneten auch unter dem DSP der Vorderseite versteckt. Ich habe das absichtlich nicht getan, da er so etwas stärker ist und ich immer gerne auf Nummer sicher gehe. Winking smile  Falls ihr ihn verstecken wollt, dürft ihr das DSP von der Vorderseite natürlich erst nach diesem Schritt aufkleben!

So, jetzt fehlt eigentlich nur doch die Deko der Vorderseite und da könnt ihr eure Kreativität ja voll ausschöpfen.

Ich habe mich für das Stempelset “Freude im Advent” entschieden.

Adventskalenderbuch mit Anleitung

Und dann steht der Kalender auch schon zur Befüllung bereit.

Es passen genau die Mini-Ritter-Sport-Täfelchen rein. Aber andere Kleinigkeiten gehen sicher auch..

Adventskalenderbuch mit Anleitung


Ich hoffe, ihr habt alles verstanden. Falls nicht, dürft ihr gerne nachfragen.

Schaut euch auch ruhig noch die Anleitung von Angela dazu an. Auch wenn sie den Plotter benutzt hat – das Zusammenbauen funktioniert ja ganz genauso! Und auf ihrer Seite findet ihr noch jede Menge weiterer Adventskalender und andere schöne Sachen. Also klickt euch mal durch!

Und wenn ihr doch einen Plotter besitzen solltet:  HIER findet ihr die Schneidedatei, die Angela kostenlos zur Verfügung stellt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

!cid_E00EBC932CC64614AF5662A4CE3BC846@SabineKnorrPC


Sonntag, 19. November 2017

Auf zur Schnäppchenjagd!

Die ganze kommende Woche gibt es das Online-Preisspektakel! Angebote in Hülle und Fülle!

Zum Auftakt gibt es morgen für 24h ausgewählte Stempelsets mit 20% Nachlass. Das Angebot beginnt um Mitternacht und endet morgen um 23:59 Uhr. Also nicht verpassen!!!


HIER findet ihr die PDF-Liste mit den morgigen Angeboten und auch ein paar Angebote, die die ganze Woche gelten.

Im Laufe der Woche werden immer wieder neue Angebote dazu kommen, also schaut regelmäßig hier oder im Online-Shop vorbei, damit ihr nichts verpasst. Am 26.11. wird es dann zum Abschluss einen 24h-Blitzverkauf geben. Es wird spannend…

Schönen Sonntag noch!

!cid_E00EBC932CC64614AF5662A4CE3BC846@SabineKnorrPC

Mittwoch, 15. November 2017

Der Stamparatus ist da

Es gibt demnächst ein neues Tool, das das Stempeln, vor allem von mehreren gleichen Projekten, erheblich vereinfachen soll.

Persönliche Erfahrungen hab ich zwar noch keine damit gemacht, da auch wir Demonstratoren das Tool erst zeitgleich mit den Kunden bestellen können, aber die Infos klingen vielversprechend…

image



Ab dem Jahreskatalog 2018-2019 wird der Stamparatus regulär zu bestellen sein. Wer ihn (wie ich Winking smile) möglichst schnell haben möchte, der kann ihn ab morgen vorbestellen.

Stampin’Up! versucht bei der Produkteinführung einmal etwas Neues, um lange Lieferverzögerungen vorzubeugen. Da der Produzent  nur eine begrenzte Anzahl in einem bestimmten Zeitraum produzieren kann und das Tool weltweit gleichzeitig eingeführt wird, wird es drei Vorbestellzeiträume geben. In diesen Zeiträumen steht jeweils ein bestimmtes Kontingent zur Verfügung, das vorbestellt werden kann. Wenn das Kontingent aufgebraucht ist, können auch keine Vorbestellungen mehr angenommen werden.

Der erste Vorbestellungszeitraum beginnt morgen, 22Uhr. Wer also Interesse hat, sollte sich zeitnah bei mir melden!!

Hier die Vorbestellungs- und Liefertermine:

image

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch natürlich auch jederzeit an mich wenden!

Schönen Tag noch!

!cid_E00EBC932CC64614AF5662A4CE3BC846@SabineKnorrPC



Dienstag, 7. November 2017

Resteverwertung die Zweite

Wie ich ja im gestrigen Post schon angekündigt habe, gibt es die nächsten Tage eine blaue Phase, denn die blauen Vierecke liegen hier noch zahlreich auf meinem Schreibtisch.

Deshalb hat die heutige Karte gleich drei davon abbekommen, sonst dauert die blaue Phase noch bis Ostern und das will ich euch dann auch nicht antun…

Weihnachtskarte

Heute übrigens mal ganz ohne Stampin’Up!, ich hab statt dessen ein paar neue Schätze von creative-depot getestet.

Bis demnächst!

!cid_E00EBC932CC64614AF5662A4CE3BC846@SabineKnorrPC

Montag, 6. November 2017

Resteverwertung

Von einem anderen Projekt habe ich hier noch einige ausgestanzte Vierecke in Marineblau auf dem Schreibtisch liegen. Damit die weg kommen, probiere ich gerade ein paar Weihnachtskarten aus.

Hier mal die erste…

Weihnachtskarte

Weitere werden sicher noch folgen. Also gibt es in den nächsten Tagen quasi eine blaue Phase! Winking smile

Guten Wochenstart!

!cid_E00EBC932CC64614AF5662A4CE3BC846@SabineKnorrPC

Dienstag, 31. Oktober 2017

Happy Halloween

Ich bin eigentlich ein absoluter Halloween-Gegner – das ist einfach nicht so meins! Aber die kleinen Kinder, die jedes Jahr an der Haustür klingeln, zu enttäuschen bring ich auch nicht über’s Herz. Also hab ich da mal etwas vorbereitet - mit dem einzigen (uralten!) Halloween-Set, das ich besitze…

Halloween

Halloween 1

Halloween 2

Halloween 3

Die Kinder können kommen!

Den Halloween-Fans unter euch wünsche ich fröhliches Gruseln und allen anderen noch einen schönen Reformationstag!

!cid_E00EBC932CC64614AF5662A4CE3BC846@SabineKnorrPC